Liebe Patientinnen und Patienten!

Wir sind auch während der Corona-Pandemie gerne für Sie da!

 

Während des ersten Lockdown im März 2020 haben viele kranke Menschen aus Angst vor einer Ansteckung keinen Arzt aufgesucht. Inzwischen hat sich gezeigt, dass in den Ordinationen kein erhöhtes Ansteckungsrisiko besteht.

 

Regierung und Ärztekammer raten daher, während des zweiten Lockdown auf Arztbesuche nicht zu verzichten.  Wir haben durchgehend zu den Öffnungszeiten für Sie geöffnet.

 

Um in unserer Ordination maximale Sicherheit und einen optimalen Ablauf bieten zu können, haben wir folgende Änderungen eingeführt:

 

Sie können uns so wie immer während unserer normalen Ordinationszeiten telefonisch erreichen.

 

Um die Anzahl an Patienten im Wartezimmer gering zu halten, sind Konsultationen in der Ordination nur nach Voranmeldung möglich. Bitte rufen Sie uns auch dann vorher an, wenn Sie ein akutes Problem haben. Bitte kommen Sie genau 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin in die Ordination. 

 

Leider ist nicht immer alles planbar. Um zu vermeiden, dass sich zu viele Patienten/Begleitpersonen im Wartezimmer aufhalten, müssen wir manchmal Patienten bitten, vor der Ordination zu warten oder noch einen Spaziergang zu machen. Ihre Reihung in der Liste bleibt dabei selbstverständlich bestehen.

 

In den Räumlichkeiten der Ordination besteht Maskenpflicht. Wir ersuchen Sie, eine Schutzmaske (Mund-Nasen-Schutz wie im Supermarkt) mitzubringen und bei Betreten der Ordination anzulegen.

 

Begleitpersonen sollen nur wenn absolut notwendig mit in die Ordination kommen (z.B. ein Elternteil bei Kindern, Übersetzer, Hilfe von gebrechlichen Patienten). Bitte pro Kind maximal 1 Begleitperson, pro Erwachsenem maximal 1 Kind.

 

Um zu vermeiden, dass von Begleitpersonen ein Sicherheitsrisiko für andere wartende Patienten ausgeht, werden auch diese bzg. Corona-verdächtiger Symptome befragt. 

 

Für Patientensicherheit ist rundum gesorgt. Bauliche und organisatorische Maßnahmen wurden getroffen um sichere Abläufe in der Ordination auch während der Pandemie zu garantieren. Ihre Ärztin trägt Schutzkleidung.

 

Unsere Patienten müssen beim Erstbesuch eine Datenschutzerklärung ausfüllen. Weiters wird bei allen unseren Patienten schriftlich eine Symptomerhebung durchgeführt, um Corona-Verdachtsfälle rasch zu erkennen und den Kontakt mit anderen Patienten in der Ordination zu vermeiden. Um Ihren Aufenthalt in unserer Ordination möglichst kurz zu halten, können Sie diese Formulare hier vorab herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

 

Bitte kommen Sie nicht ohne telefonische oder online Voranmeldung in die Ordination. Um die Aufenthaltsdauer im Wartezimmer kurz zu halten, können wir Sie nur mit Termin annehmen.