Liebe Patientinnen und Patienten!

Wir sind auch während der Corona-Pandemie gerne für Sie da!

Um einen optimalen Ablauf zu ermöglichen, haben wir folgende Änderungen eingeführt:

 

Sie können uns so wie immer während unserer normalen Ordinationszeiten telefonisch erreichen.

 

Um die Anzahl an Patienten im Wartezimmer gering zu halten, sind Konsultationen in der Ordination nur nach telefonischer Voranmeldung möglich. Bitte rufen Sie uns auch dann vorher an, wenn Sie ein akutes Problem haben. Bitte kommen Sie genau 5 Minuten vor dem vereinbarten Termin in die Ordination. 

 

Aus Rücksichtnahme auf andere Patienten im Wartezimmer ersuchen wir Sie, eine Schutzmaske (Mund-Nasen-Schutz wie im Supermarkt) mitzubringen und im Wartezimmer zu tragen.

 

Begleitpersonen sollen nur wenn absolut notwendig mit in die Ordination kommen (z.B. ein Elternteil bei Kindern, Übersetzer, Hilfe von gebrechlichen Patienten). Bitte pro Kind maximal 1 Begleitperson, pro Erwachsenem maximal 1 Kind.

 

Um Personen über 65 Jahre besonders zu schützen, halten wir jeweils die ersten Termine in der Ordination für Patienten in Corona-Risikogruppen bereit.

 

Für Patientensicherheit ist rundum gesorgt. Bauliche und organisatorische Maßnahmen wurden getroffen um sichere Abläufe in der Ordination auch während der Pandemie zu garantieren. Ihre Ärztin trägt Schutzkleidung.

 

Bitte kommen Sie nicht ohne telefonische oder online Voranmeldung in die Ordination. Um die Aufenthaltsdauer im Wartezimmer kurz zu halten, können wir Sie nur mit Termin annehmen.